Volltreffer: Der VANTAiO Portal Day in Mainz.

Aller guten Dinge sind drei: Nach den beiden ersten erfolgreichen Terminen in München und Zürich fand am 26.10. der VANTAiO Portal Day in Mainz statt – inmitten der sportlichen Atmosphäre der Opel Arena. Unter dem Motto "SAP zieht in die Cloud – ziehen Sie mit?" drehte sich bei bestem Wetter alles um die Portalplattformen der SAP sowie aktuelle Produktinformationen von VANTAiO und Partnern.

VANTAiO nahm dabei – in diesem Jahr erstmals aktiv unterstützt von Partnern – die Portalplattformen der SAP unter die Lupe und brachte den Besuchern näher, welches Szenario für sie das Richtige sein könnte: On Premise, Cloud oder Hybrid.

Der Teilnehmerkreis war bunt gemischt: Frankfurter, Kölner, Dortmunder, ein Bayern Fan, Darmstädter, Bremer, Gladbacher... Aber natürlich auch Meenzer!

Und ebenso abwechslungsreich war das Programm. Markus Marenbach präsentierte nach einer motivierenden Einleitung zum Thema "Veränderung und digitale Transformation" das Modulkonzept von VANTAiO – ganz realitätsnah anhand einer im Demo-Portal live neu angelegten Intranet-Seite zur Weihnachtsfeier 2017.

Das Portal Framework für SAP, ausgezeichnet mit dem German Design Award 2017, kam dabei sehr gut an. Der VANTAiO workFrame bildet einen perfekten und attraktiven Rahmen um die gewünschten Inhalte – ob Texte und Bilder, Applikationen, Ansprechpartner oder auch Dokumente. Der Clou: Jedes VANTAiO Modul ist voll responsiv und passt sich so seinem ihm zugewiesenen Platz im Portal optimal an. Selbst in der Kontextspalte kann z.B. ein Video platziert werden, das auf Knopfdruck am Rand zur Verfügung steht. Eine äusserst hilfreiche Funktion, um Anwendungen direkt an Ort und Stelle zu erklären.

Nach diesem Auftakt ging der Ball weiter an die VANTAiO Partner. Thorben Grubert von mindsquare zeigte die SAP successFactors Integration ins SAP Portal (Leistungsbeurteilungen etc.). Björn Adam stellte den brandneuen VANTAiO workflowManager vor, entwickelt in Zusammenarbeit mit Foxysoft. Die Beispiele "Datennutzungserklärung" und "Mitarbeiterempfehlung" zeigten plastisch, wie einfach und schnell hiermit neue HR Prozesse und Formulare bereitgestellt werden können. Michael Wegner von pixelboxx demonstrierte gemeinsam mit Markus Marenbach das pixelboxx Digital Asset Management (DAM), ganz passend zur Location am Beispiel von Sportschuhen.
 
Zum Abschluss übernahm dann Michael Beining mit einem Vortrag rund um die SAP Cloud Platform Technologie im allgemeinen und die erste Generation VANTAiO Software für die SAP Cloud Platform im konkreten. Besonders hervorzuheben hierbei: die gute Zusammenarbeit mit dem SAP Portal Team aus Israel. 
 
Nach dem Ende der offiziellen Vorträge ging man dann in der VIP Lounge des 1. FSV Mainz 05 zum gemütlichen Teil über, ob bei einem Glas Wein, Bier oder auch Traubensaft. Der Service des Veranstalters war exzellent – hierfür an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!
 
Krönendes Highlight des Tages war die hervorragend organisierte Stadionführung. Nach Zahlen, Daten und Fakten zum Stadion gab es Einblick in alle wesentlichen Bereiche, von der Business Area über Funktionsräume und Umkleiden bis direkt zur Rasenkante – und natürlich Möglichkeit zur Klärung aller interessierten Fragen. Sehr spannend, so ein lebensnaher Einblick in das Fußballerleben! Klar, dass es sich das VANTAiO Team da nicht nehmen liess, eine individuelle Pressekonferenz abzuhalten. Blitzlichtgewitter und Schlagzeilen inklusive.

Impressionen vom Event

  • Der Tagungsraum ist vorbereitet

  • Einstimmung auf einen ereignisreichen Tag

  • Die Gäste können kommen

  • Und los geht's mit dem ersten Vortrag

  • Das VANTAiO Modul-Konzept

  • Zeit für interessante Partner-Lösungen

  • Auch in den Pausen ist die Cloud mental dabei

  • Die Snacks begeistern nicht nur Fussball-Fans

  • Anregende Pause in der VIP-Lounge

  • Abschlussvortrag zum Thema "SAP Cloud Platform Technologie"

  • Start des gemütlichen Parts an der Bar

  • Mit ausreichend Gelegenheit zum Ideenaustausch und Networking

  • Doch nun auf zur Stadionführung

  • ...bis direkt zur Rasenkante

  • Blick in die Fankurve

  • Bis zum nächsten Mal!

Video

Sie haben noch Fragen?

Stefan Bohlmann
Geschäftsführer
T +49 6131–622280

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!